• Bewerben

Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (m/w/d)

Schmitz Cargobull AG • Vreden (Westfalen)

Passenden Beruf finden

Du möchtest herausfinden, welche Ausbildungsberufe am besten zu Dir und Deinen Interessen passen? Finde es jetzt heraus!

Vreden (Westfalen)

ab 01.08.2022

Absolute Maßarbeit und Sorgfältigkeit sind für Dich kein Problem? Dann ist der Ausbildungsberuf des Verfahrensmechanikers für Beschichtungstechnik genau das Richtige für Dich! Lern den Unterschied zwischen Farben, Lacken und diversen Beschichtungsstoffen kennen. Du applizierst Beschichtungsstoffe auf verschiedene Substrate wie Metall- oder Kunststoffflächen. Dies kann sowohl manuell als auch maschinell unter Einsatz verschiedener Verfahren der Oberflächenbeschichtungstechnik erfolgen. Hierfür bedienst, überwachst und pflegst Du die entsprechenden Werkzeuge und Anlagen. Außerdem bist Du für das Beschriften sowie für die Qualitätskontrolle zuständig.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: Adolph-Kolping-Berufskolleg in Münser 
  • Einsatz in der Ausbildungswerkstatt sowie in ausbildungsspezifischen Abteilungen

Deine Aufgaben

  • Vorbereitung der Oberflächen durch reinigen und aktivieren
  • Oberflächen lackieren
  • Oberflächen pulvern

Dein Profil

  • Hauptschulabschluss Typ A
  • Interesse an technischen Abläufen
  • Fundierte Kenntnisse in mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern
  • Teamfähigkeit
  • Aufgeschlossen gegenüber Neuem 

Unser Standort in Vreden

Am Standort Vreden stellen zurzeit rund 2.150 Mitarbeiter Sattelkoffer für temperaturgeführte und trockene Fracht her. Mit innovativen Ideen, klar strukturierten Prozessen und einer konsequenten Kundenorientierung erreicht das Werk Vreden immer wieder Auszeichnungen, regional und überregional. Neben dem Werk in Vreden, befindet sich ein zweiter Standort in Vreden-Gaxel, an dem die Cargobull Cool als Hersteller für unser Kühlauflieger und die Ausbildungswerkstatt ansässig sind.

Schmitz Cargobull AG

Lehrwerkstatt

Von-Siemens-Straße 1

48691 Vreden

Unser Standort in Vreden

30 Tage Urlaub im Jahr

35-Stunden Woche

Vergütung nach IG Metall Tarifvertrag

Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Praktische Prüfungsvorbereitung

Mitarbeiterrabatte

Gesundheitsmanagement

Einbindung in spannende Projekte

Weiterbildungsmöglichkeiten

Internationaler Austausch

Erfahrungsbericht
Daniel Koop
Daniel Koop
Auszubildender zum Verfahrensmechaniker

Die Abteilung FNV (Fertigung Nacharbeit Vreden) und seine Bereiche, wie z.B. die Profilbeschichtung, das Finish und die Kleinteillackierung, haben mir tiefere Einblicke in meine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik geben können. Dadurch habe ich ein breiteres Aufgabenspektrum kennen gelernt. Durch die Hilfe meines Ausbilders und Arbeitskollegen wurde ich Schritt für Schritt an die interessanten Applikationsverfahren und Lacksysteme herangeführt. Mein zukünftiger Arbeitsplatz ist die Profilbeschichtung, wo ich Einstellungen, Kontrolle und Wartungen an der Anlage durchführe und qualitativ, wie auch quantitative hochwertige Arbeit leiste.

Daniel Prochowski
Daniel Prochowski
Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik in Vreden

In der Ausbildung sind wir überwiegend in der Abteilung FNV (Fertigung Nachrüsten Vreden) eingesetzt und durchlaufen dort die Unterabteilungen: Kleinteilelackierung, Beschriftung, Finish und Nachrüsten sowie die Profilbeschichtung. Dadurch kann man viele Erfahrungen sammeln, seine Stärken in jeder Abteilung finden sowie lernen im Team zu arbeiten.

Ansprechpartner
Stephanie Brockmann

Stephanie Brockmann

HR Referentin
 

02558 - 81-3830

Du hast noch Fragen?
Wir möchten keine deiner Fragen offen lassen.
Wir möchten keine deiner Fragen offen lassen.

KLINGT SPANNEND?

Jetzt bewerben!