• Bewerben

Mechatroniker (m/w/d)

Schmitz Cargobull AG • Vreden (Westfalen)

Passenden Beruf finden

Du möchtest herausfinden, welche Ausbildungsberufe am besten zu Dir und Deinen Interessen passen? Finde es jetzt heraus!

Vreden (Westfalen)

ab 01.08.2022

Stets zukunftsorientiert arbeiten Mechatroniker an der Schnittstelle zwischen Mechanik, Steuerungstechnik und Elektrotechnik. Bereichsübergreifend verbindest Du Baugruppen und Komponenten zu komplexen Systemen. Als Mechatroniker/in baust Du elektrische, pneumatische oder hydraulische Steuerungen auf, programmierst sie und gewährleistest ihren störungsfreien Betrieb. Kleinere Reparaturen erledigst Du selbst.

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Berufsschule: Berufsschule BKT in Ahaus oder Gronau
  • Einsatz in der Ausbildungswerkstatt sowie in ausbildungsspezifischen Abteilungen

Deine Aufgaben

  • Warten, Reparieren und Optimieren von mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten
  • Bau und Planung von Hilfsmitteln und Handlinggeräten
  • Installieren von Systemen der Fertigungsanlagen
  • Systematische Fehlersuche 

Dein Profil

  • Fachoberschulreife
  • Interesse an technischen Abläufen
  • Fundierte Kenntnisse in mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern
  • Teamfähigkeit
  • Aufgeschlossen gegenüber Neuem 

Unser Standort in Vreden

Am Standort Vreden stellen zurzeit rund 2.150 Mitarbeiter Sattelkoffer für temperaturgeführte und trockene Fracht her. Mit innovativen Ideen, klar strukturierten Prozessen und einer konsequenten Kundenorientierung erreicht das Werk Vreden immer wieder Auszeichnungen, regional und überregional. Neben dem Werk in Vreden, befindet sich ein zweiter Standort in Vreden-Gaxel, an dem die Cargobull Cool als Hersteller für unser Kühlauflieger und die Ausbildungswerkstatt ansässig sind.

Schmitz Cargobull AG

Lehrwerkstatt

Von-Siemens-Straße 1

48691 Vreden

Unser Standort in Vreden

30 Tage Urlaub im Jahr

35-Stunden Woche

Vergütung nach IG Metall Tarifvertrag

Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Praktische Prüfungsvorbereitung

Mitarbeiterrabatte

Gesundheitsmanagement

Einbindung in spannende Projekte

Weiterbildungsmöglichkeiten

Internationaler Austausch

Erfahrungsbericht
Silas Keilbach
Silas Keilbach
Mechatroniker in Vreden

Schon in den ersten Wochen werden wir tief in das Unternehmen eingebunden und lernen schnell selbstständig Arbeiten zu erledigen. In den verschiedenen Abteilungen die wir durchlaufen, sowie die Instandhaltung, lernen wir auch möglichst schnell eine Lösung für ein Problem zu finden. Wir werden in vielen Bereichen eingesetzt und erlangen dadurch wichtige Erfahrungen, die wir später hervorragend bei unseren Arbeiten umsetzen können.

Robert Keller
Robert Keller
Produktmanagement

Während meiner Ausbildung zum Mechatroniker wurde ich in den verschiedensten Abteilungen der Fertigung eingesetzt. Dadurch konnte ich mein handwerkliches Geschick verbessern und mir über die Zeit ein umfassendes Produktions-und Produkt-Know-How aneignen, von dem ich beim meiner heutigen Tätigkeit im Produktmanagement noch profitiere.

Ansprechpartner
Stephanie Brockmann

Stephanie Brockmann

HR Referentin
 

02558 - 81-3830

Du hast noch Fragen?
Wir möchten keine deiner Fragen offen lassen.
Wir möchten keine deiner Fragen offen lassen.

KLINGT SPANNEND?

Jetzt bewerben!