• Bewerben

Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Schmitz Cargobull AG • Altenberge (Westfalen)

ab 01.08.2021

Bewerbungsschluss 11.10.2020

Technische Produktdesigner (Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion) sind an der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen beteiligt. Sie erstellen dreidimensionale Datenmodelle und technische Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen. Du entwirfst und konstruierst Bauteile, –gruppen oder Gesamtanlagen. Dazu fertigst Du mithilfe von 3-D-CAD-Systemen detaillierte Modelle, zum Beispiel für die Neukonzipierung von Bauteilen und –gruppen der Trailer. Dabei beachtest Du auch die jeweils einschlägigen Normen und trägst eine für die spätere Produktion zweckmäßige Bemaßung ein.

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Deine Aufgaben

  • Einzelteile, Baugruppen sowie Anlagen mit 3-D-CAD-Systemen als Datenmodelle funktions- und montagegerecht entwickeln, konstruieren und darstellen
  • Grundlagen der Steuerungs- und Elektrotechnik berücksichtigen
  • Wirtschaftliche und qualitätssichernde Aspekte beachten
  • Aus den Datenmodellen technische Dokumentationen erstellen
  • Fertigungsunterlagen, Stück- und Normlisten erstellen, technische Daten pflegen und verwalten

Dein Profil

  • mind. Fachoberschulreife, idealerweise zweijährige Berufsfachschule
  • Fundierte Kenntnisse in mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern
  • Affinität zu informationstechnischen Themen
  • Konzentrationsfähigkeit, Detailtreue und Genauigkeit
  • Zuverlässigkeit, sorgfältiges Arbeiten und Freude an Teamarbeit

Unser Standort in Altenberge

Schmitz Cargobull AG

Siemensstraße 50

48341 Altenberge

30 Tage Urlaub im Jahr

35-Stunden Woche

Vergütung nach IG Metall Tarifvertrag

Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Praktische Prüfungsvorbereitung

Mitarbeiterrabatte

Gesundheitsmanagement

Einbindung in spannende Projekte

Weiterbildungsmöglichkeiten

Internationaler Austausch

Erfahrungsbericht

Wir werden ab Beginn der Ausbildung in unterschiedlichen Abteilungen eingesetzt, in denen man immer etwas Neues lernt und sich weiterentwickelt. Beispiele hierfür sind: Das Technische Büro: Dort erlernen wir erst einmal die Grundbasis, was das Zeichnen mit einem CAD-Programm angeht. Ausbildungswerkstatt: Am Anfang der Ausbildung machen wir den Grundlehrgang „Feilen, Bohren, Meißeln, Schweißen“ in der Ausbildungswerkstatt damit wir ein Bild davon bekommen wie sich die Materialien verarbeiten lassen.

Jana Eissing Technische Produktdesignerin

"Im Laufe der Ausbildung zur technischen Produktdesignerin konnte ich in den verschiedenen Entwicklungsabteilungen unsere Produkte sehr gut kennenlernen. In der Ausbildungswerkstatt durfte ich mir in mehreren Lehrgängen einige Fertigungsverfahren anschauen und sogar selbst kleinere Werkstücke fertigen. Von diesen Erfahrungen und dem entstandenen Netzwerk profitiere ich auch heute noch jeden Tag."

Marlena Schollbrock Technisches Büro Altenberge
Ansprechpartner
Kathrin Pietzsch

Kathrin Pietzsch

Head of Professional Education

E-Mail schreiben

02558 - 81-1366

Du hast noch Fragen?
Wir möchten keine deiner Fragen offen lassen.

Noch nichts Passendes dabei?

KLINGT SPANNEND?